Berichte

Vereinsausflug nach Vilgertshofen / 08. September 2013

Fotos: Heinz Pichler

Nach einem hervorragenden “Schweinshaxen-Essen” im Gasthof Sonne war den Tänzern noch nach dem ein und anderen Tänzchen zumute, aufgespielt von Helmut Sturm am Akkordeon.

Die Singgruppe der Unterillertaler gestaltete den Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Vilgertshofen mit der Bauernmesse von Annette Thoma., begleitet von Helmut Sturm am Akkordeon. Anschließend konnten wir von Thekla Eichberger Wissenswertes über diese Barockkirche erfahren, die 1692 vom Wessobrunner Baumeister Johann Schmuzer erbaut und ausgeschmückt wurde. Sie zählt neben der Diessener Stiftskirche zu seinen bedeutendsten Sakralbauen.  Text: Annelie Wollmann

Muttergottes von der Stock-Kapelle

Anschließend fuhren wir zur Stockkapelle nach Asch. Eine Legende rankt sich um das Gnadenbild. Demnach fanden Waldarbeiter 1647 im Baumstock einer starken Buche dieses Muttergottesbild. Sie trugen es nach Hause, jedoch am nächsten Tag war die Figur wieder im Buchenstock. So wiederholte es sich etliche Male, bis die Männer ihren Fund der St. Vitus-Kapelle stiftete und es an diesem Ort verblieb.

Fotos: Heinz Pichler

Unser Mitglied, Diakon Toni Böck, gab uns noch eine Einführung in die Geschichte dieser Kapelle und hält eine kurze Andacht.

Foto: Heinz Pichler

Kirchweihfest in Schliersee / 04. August 2013

Die Unterillertaler waren zum “Alt-Schlierseer Kirchtag” nach Schliersee eingeladen. Monika Altmann, die Vorsitzende der Alt-Schlierseer Trachtengruppe, begrüßte uns recht herzlich. Sie war mit einem der 10 festlich geschmückten historischen Holzboote von der anderen Seeseite aus dem Ort Fischhausen herüber gekommen.                                                                                      Nach dem Frühschoppen im Kurpark ging es mit einem Kirchenzug zur Pfarrkirche St. Sixtus. Wir waren mit unserer Fahne und 11 Unterillertalern dabei. An die Feierliche Messe schloß sich ein Festzug durch den Ort an, mit mehreren Blaskapellen und festlich gekleideten Trachtlern, unter anderem unsere Freunde aus Starnberg.

Im Schlierseer Bauerntheater, einem hübschen Saal mit bemalter Galerie, gab es ein feines Mittagessen, im Freien dann Tanz, Kaffee und Kuchen und “Fischschiaßn”. Da sich “a Weder” zusammenbraute, stiegen wir in den Bus, um die Rückreise anzutreten. Kaum waren die Türen geschlossen, legte das Gewitter mit Sturm und Regen richtig los - nochmal Glück gehabt!

Fotos: Wolfram Wallner       Text: Annelie Wollmann

Historisches Trachtentreffen in Murnau / 08. Juli 2012

Zum 16. Historischen Trachtentreffen von Altbayern wurden wir nach Murnau eingeladen. Insgesamt waren 50 Vereine vertreten. Man konnte die Träger von wunderschönen, kostbaren Gewändern und flotten Musikkapellen bewundern.                                                                              Der Murnauer Gebirgstrachten-Erhaltungsverein organisierte die aufwän- digen Vorbereitungen für dieses Fest.                                                             Wir nahmen gerne an diesem Fest teil und konnten auch einen schönen Tanz, den “ Marschierbayrischen “, im Festzelt vorführen.

Sämtliche Trachtenvereine waren bei diesem Strahle- wetter gut gelaunt. Auch wir Unterillertaler Kempten haben das Fest sichtlich genossen.

Auch die schönsten Trachten schützen nicht vor Schlaf - gut, wenn man das “Bett” bei sich hat.

Alle Fotos: Zeitung Merkur

Deutscher Wandertag 2012 in Bad Belzig / Fläming

Foto: E. Wöber

Foto: E. Wöber

Foto: E. Wöber

Foto: E. Wöber

Foto: U. Enderle

Foto: E. Wöber

Foto: U. Enderle

Nikolausfeier 07.12.2011

Wie jedes Jahr, kam der Nikolaus (Reinhold Petrich) und Knecht Rupprecht (Adolf Guggemos) auch in diesem Jahr wieder zu den Unterillertalern. Bei einem festlich gedeckten Tisch warteten die Mitglieder gespannt, wer getadelt und wer gelobt wurde. Danach wurden Geschenke an die Mitglieder ausgeteilt. Zur feierlichen musikalischen Umrahmung des Abends spielte die Sulzberger Zithermusik auf.

Herr und Frau Hummel wurden ebenfalls vom Nikolaus gelobt für die Gastfreundschaft während des ganzen Jahres.

Sonntag, 28. August 2011   -   Vereinsausflug

Foto: Heinz Pichler

Bei strahlendem Wetter fuhren rund 50 Vereinsmitglieder um 8.15 Uhr mit dem Bus von Kempten nach Lindenberg im Westallgäu. Dort feierten wir mit unserem neuen Vereinspfarrer, Herrn Prälat Dr. Lupp, in der Aureliuskirche die Messe. Umrahmt wurde der Gottesdienst durch unseren Chor unter der Leitung von Inge Simon mit der Bauernmesse von Annette Thoma. Dazwischen spielte die Sulzberger Zithermusik getragene Weisen. Nicht nur für uns, sondern auch für die Lindenberger Gläubigen, war dies ein eindrucksvolles Erlebnis; die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt.                    Anschließend besuchten wir das Lindenberger Hutmuseum, wo uns nach der Führung eine Hutnäherin sogar die Fertigung eines Strohhutes zeigte. Das Mittagessen wurde im Gasthaus Löwen eingenommen. Unser nächstes Ziel war der Waldsee, der höchstgelegene Moorsee Deutschlands. Hier hatte man Gelegenheit, einen kleinen Spaziergang um den See zu machen und anschließend Kaffee und Kuchen im Hotel Waldsee einzunehmen. In gemütlicher Runde zeigte unsere Tanzgruppe unter der Leitung von Wolfram Wallner einige Tänze aus ihrem Repertoire. Der Tag klang mit dem “Roien”, einem gemeinsamen Rundtanz, am Ufer des Sees aus. Ein rundum gelungener Ausflug !                                      

Die Aurelius-Kirche

Im Lindenberger Hutmuseum wurde vorgeführt, wie ein Strohhut entsteht.

Unsere Trachten - schneidermeisterin Hella Pichler in ihrem Element - bei der Nähmaschine.

Wanderung um den Waldsee

Mit Tanzen und Singen im Hotel Waldsee ließ man diesen schönen Tag ausklingen.

Eine kleine Pause muß sein